logo PG Maria im Werntal
Bildungsabend der KAB Ortsverbände im Markt Werneck – „(Wie) bleibt die Kirche bei uns im Dorf?“ war das Thema des Vortrags- und Gesprächsabends der KAB Ortsverbände im Markt Werneck am Mittwoch, den 16. November 2016. Die Kirche in der Diözese Würzburg steht wie überall in Deutschland vor großen Veränderungen. Präses Peter Hartlaub stellte in seinem Vortrag das vorliegende Konzept, die konkreten Auswirkungen für die Pfarrgemeinden und die Chancen, die daraus resultieren, vor.

Klausurtag unserer Pfarreiengemeinschaft – Am Samstag, 11. Februar waren die Mitglieder unserer Pfarr- und Pfarreiengemeinschaftsgremien zu einem Klausurtag ins Kloster Sankt Ludwig eingeladen. Thema für diesen Tag war: Beten - vielleicht haben auch Sie Ihre liebe Not damit? Oder: Beten wie bisher geht nicht mehr!

„Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und Weltweit“ - ist das diesjährige Thema der Sternsingeraktion 2017.

Mit wehenden Fahnen und Blasmusikbegleitung ziehen viele Gläubige alle Jahre wieder zur Antoniuskapelle, um dort eine Andacht zu Ehren der Gottesmutter zu halten. In diesem Jahr trafen sich Jung und Alt bei strahlendem Sonnenschein. Die Texte hatte ein Team vom Frauenbund vorbereitet.

Seit Jahren legen Frauen von Ettleben zu Fronleichnam einen Blumenteppich und gestalten einen Altar für die Prozession durch das Dorf. Ein schöner Brauch. Es macht sich dann alljährlich Nervosität bei den Gestalterinnen breit, wenn es auf das Fest Fronleichnam zugeht.

Im Zuge der Visitation der Pfarreiengemeinschaft durch den Bischof von Würzburg fand am Donnerstag, 17. Nov.2016 um 9 Uhr ein Pontifikalamt mit Bischof Friedhelm Hofmann in der St. Michaelskirche Ettleben statt.

Es ist ein alter Brauch, dass die Ministrant/innen am 6. Januar als Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, den Bewohnern ihre Neujahrswünsche singen und an die Eingangstüren mit geweihter Kreide den Segen für das Jahr 2017 schreiben: „20* C-M-B*17“. Dabei baten sie um eine Spende für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit.

Alljährlich im Dezember veranstaltet der Pfarrgemeinderat eine Adventsfeier für die Senioren 60+, die immer gerne besucht wird. In diesem Jahr fand sie zusammen mit dem Frauenbund statt. Der Markt Werneck unterstützt die Feierstunde finanziell.

In Rundelshausen ist es seit 1998 Brauch, im Advent zu einem etwas anderen Gottesdienst in die alte Schule einzuladen. „OASE“ – so nennen wir diesen Gottesdienst, weil er für die, die dabei sind ein Ausbrechen aus der Wüste des Alltags sein soll, um mit allen Sinnen die Gute Nachricht Gottes an uns zu erleben.

Haben Sie schon einmal einem Polizisten beim Erzählen zugehört? In Egenhausen hatten Sie die Gelegenheit.

Am Donnerstag, 17.11.2016 trafen sich 20 erwartungsvolle Senioren im alten Pfarrhaus. Weihbischof Boom hatte einen Besuch angekündigt. Die SeniorInnen stimmten sich mit fröhlichen Liedern ein.

Kinderbibeltag 2016 – * 52 Kinder* 7.30 - 14.00 Uhr* Buß- und Bettag in der Grundschule Schleerieth* 13 Betreuer als Schauspieler, Gruppenbegleiter und CateringTeamsDas sind nur die äußeren Fakten !

­